Abgesagt! EWS-Wanderung „Mit Freu(n)den auf die Burg“


Datum/Zeit
So, 10.10.2021
von 11:00 bis ca. 16:00 Uhr

Kategorie(n)


Die geplante Veranstaltung musste leider abgesagt werden. Wir bitten um ihr Verständnis. Vielen Dank.

Bei dieser Tour in der Pfalz sind wir in einer sehr abwechslungsreichen Landschaft unterwegs. Idyllische Bachtäler, Höhenzüge mit traumhaften Ausblicken, mächtige Felsformationen, eine zauberhafte Klamm mit kleinen Wasserfällen und die ständig wechselnden Waldbilder sind die Zutaten zu einem Wandermenu der Extraklasse.

Nach einem kleinen Wadentraining erreichen wir den Jüdischen Friedhof (0,4 km), der auch besichtigt werden kann. Ein schmaler Pfad windet sich bergauf, führt zu einem Aussichtspunkt und bringt uns auf eine Hochebene mit wunderschönen Ausblicken in die Weite der Landschaft. Sanft abwärts gehend wandern wir durch einen “grünen Tunnel” und wenig später unter dem Blätterdach eines schönen Buchenwaldes. Das Waldbild wechselt zu “dunklem Ficht” und jetzt wandern wir auf sandigem Boden sachte aufwärts. Dabei entdecken wir große Sandsteinfelsen (4,3 km) und gehen eine Zeitlang daran vorbei. Nach der Überquerung eines kleinen Baches führt unser Weg durch ein breites Tal und bringt uns zu einem kleinen Ort mit einem sich drehenden Mühlrad (6,1 km). Wenig später sind wir auf schmalen Pfaden entlang eines glasklaren Baches unterwegs. An einem Brunnen (6,6 km) laden Bänke und Tische zu einer längeren Pause ein. Aber auch die hat einmal ein Ende und wenig später begrüßt uns ein Sandsteinpfeiler, der wie ein Wächter vor einer beeindruckenden Felsenlandschaft steht. Während rechts ein kleiner Bach murmelt säumen links mächtige Felsen unseren Weg. Hier lohnt ein Abstecher in eine wildromantische Klamm (8,2 km) an deren Ende sich das Wasser über Felsstufen abwärts “stürzt”. Zurück auf unserem ursprünglichen Pfad begleiten wir einen Waldbach, der sich plätschernd seinen Weg durch die Felsen sucht. Bald jedoch ist es an der Zeit, unseren munteren Begleiter zu verlassen und durch dunklen Nadelwald sachte aufwärts zu steigen. An einer Schutzhütte (10,5 km) unterbrechen wir unsere Wanderung nochmals kurz. Der letzte kleine Anstieg des Tages führt hinauf zu den gut erhaltenen Ruinen einer Burg aus dem 13. Jahrhundert. Vom ehemaligen Bergfried genießen wir schöne Blicke in die Landschaft bevor uns die letzten Schritte zurück zum Ausgangspunkt unserer abwechslungsreichen Wanderung bringen.

Mit etwas Glück ist “Webers Gasthaus” geöffnet und wir können uns dort für die Heimfahrt stärken.

EWS-Wanderschlüssel*: 169 B ?

Erforderliche Kondition*: gering / mäßig / gut / sehr gut / hervorragend

Reine Gehzeit: ca. 3,5 Stunden

Strecke: 12,6 km

Höhenmeter: 339 hm jeweils im An- und Abstieg

Hinweise zur Wanderung:  schmale, erdige Pfade wechseln sich mit breiten, oft unebenen “Wegen” ab / je nach Witterung können die Wege rutschig sein / gut eingelaufene Schuhe mit Profil erforderlich / in der Klamm Trittsicherheit erforderlich / ca. 27% Freifläche / je nach Witterung an Sonnen- bzw. Regenschutz denken / keine Einkehrmöglichkeit unterwegs / ausreichend Flüssigkeiten und bei Bedarf Rucksackverpflegung empfohlen / Wanderung findet bei jedem Wetter (außer bei Unwetterwarnung) statt

Hinweise zur Anfahrt: An unserem Startpunkt steht nur ein kleiner Parkplatz zur Verfügung, der oft von Einheimischen genutzt wird. Fahrzeuge können aber auch entlang der Lindenstraße vor dem Einrichtungshaus geparkt werden.

Wanderführer: Martin Bambach

Teilnahmegebühr: 20,-€ (bar am Tag der Veranstaltung, bitte “passend” und kontaktlos beim Wanderführer bezahlen)

Aus organisatorischen Gründen ist die verbindliche Anmeldung zu dieser Wanderung nur bis einschließlich Freitag, den 08.10.2021, 21 Uhr möglich. Bitte verwenden Sie dazu ausschließlich das Kontaktformular und teilen Sie uns (da der Veranstaltungstag nicht automatisch ins Formular übernommen wird) darin mit, dass Sie sich zur “Wanderung am 10.10.2021” anmelden möchten. Falls Sie zusätzliche Teilnehmer/innen anmelden möchten vermerken Sie bitte ebenfalls deren Vor- und Nachnamen, die Adresse, eine Mobilfunknummer und die Email-Adresse im Kontaktformular.

! Bitte beachten Sie, dass zur Durchführung dieser Wanderung eine Mindestanzahl von Teilnehmern erforderlich ist. Sollte die Veranstaltung nicht zustande kommen werden Sie einen Tag vorher per Mail informiert und ggfs. bereits überwiesene Teilnahmegebühren selbstverständlich umgehend erstattet.

Bitte beachten Sie auch Folgendes. Mit ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von EWS gelesen, verstanden und akzeptiert sowie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Außerdem erklären Sie dadurch, dass Sie volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig sind.

Weitere Veranstaltungen von EWS finden Sie in der Übersicht.

Wann wandern wir?

<<September 2021>>
MDMDFSS
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Nächste Wanderung: