Ausgebucht! Am Internationalen Frauentag 2020: “Klangreise durch den Urwald” (2)

Datum/Zeit
So, 08.03.2020
von 13:00 bis ca. 15:30 Uhr

Treffpunkt
Waldinformationszentrum Neuhaus

Kategorie(n)


Die Veranstaltungen am „Internationalen Frauentag 2020“ werden von „E-W-S“ und „ausgleich-pur“ im Auftrag des Frauenbüros des Regionalverbandes Saarbrücken durchgeführt. Sie sind für alle Teilnehmerinnen kostenlos. Die erforderliche  Anmeldung ist ausschließlich über das Frauenbüro des Regionalverbandes Saarbrücken (Tel: 0681 506-1900 / Tel: 0 681 506-1901 oder per Mail an mirjam.altmeier-koletzki@rvsbr.de oder sabine.degel@rvsbr.de) möglich. Bitte beachten Sie, dass nicht mehr als 20 Personen an jeder Veranstaltung teilnehmen können.

Das Angebot richtet sich an Frauen, die den täglichen Stress hinter sich lassen und einen inneren Ausgleich finden wollen. Bei den Veranstaltungen werden wir durch den “Urwald” bei Saarbrücken wandern, der Stille lauschen und uns im Anschluss beschwingt auf eine Klangreise begeben.

Wir starten auf dem Parkplatz des Waldinformationszentrums. Nach wenigen Minuten wandern wir in der Ruhe des Waldes. Auf einem gewundenen, schmalen Pfad geht es zwischen Birken hindurch. Etwas später bringt uns ein kleiner Weg ins Tal eines sanft plätschernden Baches. An seinem Ufer halten wir ein paar Minuten inne und hören seinem Gemurmel zu. Nachdem wir auf die andere Talseite gewechselt sind bringt uns ein schmaler Pfad durch dichten Nadelwald in ein Seitental. Auch hier überqueren wir einen kleinen Bach bevor uns ein letzter Anstieg an zwei ehemaligen Waschbrunnen vorbei zurück zum Waldinformationszentrum bringt. Dort lauschen wir einer Klangreise, die von Klangschalen und verschiedenen Klanginstrumenten (Klangspiel, Gong, Sansula, Ocean-Drum usw.) begleitet wird. Durch die sanften Klänge und Schwingungen der Klangschalen, die über das Gehör und den Körper aufgenommen werden, erleben wir eine Atmosphäre von Sicherheit und Geborgenheit, in der kreisende Gedanken zur Ruhe kommen und Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Körper, Geist und Seele erfahren eine tiefe, wohltuende Entspannung. Durch die vorangegangene Wanderung und die Bewegung in der frischen Luft werden zusätzlich das Immunsystem gestärkt, Muskulatur und Knochen gekräftigt sowie Herz und Kreislauf in Schwung gebracht. Die Strecke ist so konzipiert, dass Teilnehmerinnen mit durchschnittlicher Kondition nicht überfordert werden. Der Spaß, die Entspannung und die innere Balance stehen an erster Stelle.

EWS-Wanderschlüssel*: 53 D +

Erforderliche Kondition*: gering / mäßig / gut / sehr gut / hervorragend

Reine Gehzeit: ca. 2,0 Stunden

Strecke: 4,9 km

Höhenmeter: 84 hm jeweils im An- und Abstieg

Hinweise: ausreichend Flüssigkeiten und bei Bedarf Verpflegung / geeignetes Schuhwerk erforderlich / keine Einkehrmöglichkeit unterwegs / breite, einfache Wege wechseln mit schmalen Pfaden ab / je nach Witterung können diese matschig und rutschig sein / bei Trittunsicherheit helfen Stöcke oder der Wanderführer / an wenigen Stellen müssen liegende Bäume überklettert werden / Bitte bringen Sie je Teilnehmerin eine Isomatte, warme Kleidung (unabhängig von der Außentemperatur), eine Decke und Schuhe zum Wechseln mit / Die Sachen können bis zum Ende der Wanderung im Fahrzeug bleiben / Falls Sie gerne mit erhöhtem Kopf liegen leistet ein Rucksack oder ein kleines Kissen gute Dienste / die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter (außer bei Unwetterwarnung) statt

Hinweis für die Anfahrt: Das Waldinformationszentrum liegt im Wald an der Verbindungsstraße zwischen Riegelsberg und Fischbach / an der L259 steht ein Schild “Scheune Neuhaus” / dort in den Wald fahren / der Parkplatz des Waldinformationszentrums liegt vor den Gebäuden der Scheune Neuhaus auf der linken Seite

Maximale Teilnehmerinnenzahl je Veranstaltung: 20

Weitere Veranstaltungen von EWS finden Sie in der Übersicht.