Ruhige Wanderung „Durch die Stille des Waldes“

Datum/Zeit
Sa, 01.12.2018
von 12:30 bis ca. 16:00 Uhr

Treffpunkt
Kleiner Parkplatz am Engelgrundweiher

Kategorie(n)


Wer schmale, erdige Pfade und die Stille des Waldes liebt ist bei dieser Wanderung genau richtig. Über siebzig Prozent der Strecke verlaufen über schmale Pfade. Dabei werden keinerlei Ortschaften berührt. Genuss pur!

Die ersten Schritte bringen uns auf freies Feld, wo wir die ruhe und Weite der offenen Landschaft genießen. Etwas später betreten wir den Wald und wandern zu einer Schutzhütte (3,3 km). Hier gönnen wir uns eine kurze Pause. Danach folgen wir dem Lauf eines kleinen Waldbaches ein Stück aufwärts und wandern auf einem wunderbar Gelenk schonenden Weg durch fast schon unheimlich ruhigen Nadel- und Laubwald. Der verwurzelte Pfad geleitet uns zu einer ehemaligen Pferdetränke aus dem 2ten Weltkrieg (5,9 km), wo wir uns auf einer Bank eine Pause gönnen. Wieder nimmt uns ein gewundener Pfad auf und bringt uns zu einem Waldbach. An einem ehemaligen Wasserwerk (7,9 km) unterbrechen wir unsere Tour ein letztes Mal und lauschen dem sanften Murmeln unseres nassen Begleiters. Auf der letzten Etappe überqueren wir noch einen Weiher und sind dann am Ende unserer wunderbar ruhigen Wanderung “Durch die Stille des Waldes”.

Wen der Trubel eines Einkaufsmarktes nicht stört kann im nahe gelegenen (wenige Fahrminuten) Café Welling (im REWE Markt, Berliner Straße 66, 66839 Schmelz ) verloren geglaubte Kalorien ersetzen, den Flüssigkeitsverlust ausgleichen und sogar noch für’s Wochenende einkaufen.

Wanderschlüssel (siehe “Fragen & Antworten“): 108A +

Erforderliche Kondition: gering bis mittel

Reine Gehzeit: ca. 3,0 Stunden

Strecke: 9,6 km

Höhenmeter: 128 hm jeweils im An- und Abstieg

Hinweise: ca. 70 Prozent schmale, erdige, verwurzelte Pfade / Rest Forst- und (teilweise asphaltierte) Feldwege / geeignetes Schuhwerk erforderlich / ausreichend Flüssigkeiten und bei Bedarf Proviant mitnehmen / keine Einkehrmöglichkeit unterwegs / weder Trittsicherheit noch Schwindelfreiheit erforderlich / für Einsteiger und Wiedereinsteiger geeignet / Wanderung bei jedem Wetter (außer Unwetterwarnung) möglich / Strecke verläuft teilweise auf Premiumwegen

Hinweis zur Anfahrt: Von Hüttersdorf kommend die Straße “Zum Engelgrundweiher” bis zum Weiher (auf der linken Seite) fahren. Das blaue Parkplatzschild NICHT beachten sondern am Weiher entlang dem Weg folgen, bis auf der rechten Seite unser Treffpunkt, ein kleiner Parkplatz (gegenüber Tisch mit 2 Bänken unter einem Amber-Baum) liegt

Wanderführer: Martin Bambach

Teilnahmegebühr: 10,-€

 

Bitte geben Sie bei einer Buchung mit weiteren Teilnehmern deren Namen (z.B. im “Kommentar”-Feld) an.

Reguläre Buchungen über die Homepage möglich bis einschließlich 28.11.2018. Bitte benutzen Sie danach das Kontaktformular zur Anmeldung.

Bitte beachten Sie Folgendes. Mit dem Senden der Buchungsanfrage (“Jetzt verbindlich buchen”) bestätigen Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von E-W-S gelesen, verstanden und akzeptiert sowie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Außerdem erklären Sie dadurch, dass Sie volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig sind.

Buchungsanfrage

Eine reguläre Buchung über die Homepage ist aus Zeitgründen leider nicht mehr möglich. Bitte melden Sie sich bei Interesse an der Wanderung telefonisch oder per Mail (siehe "Kontakt") bei mir.