Wanderung rund um den Hoheberg bei Merzig (M1)

Datum/Zeit
Sa, 21.04.2018
von 13:00 bis ca. 16:30 Uhr

Treffpunkt
Tourist-Information der Stadt Merzig

Kategorie(n)


Diese Wanderung wird von E-W-S im Auftrag der Kreisstadt Merzig durchgeführt. Die Teilnahmegebühr in Höhe von 2,-€ ist am Tag der Veranstaltung direkt beim Wanderführer zu entrichten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt für die Wanderung ist die Tourist-Information der Stadt Merzig.

Wir verlassen Merzig und steigen langsam über das “Schlangepäädche” bergauf. Die Geräusche der Stadt werden leiser und wir gehen zwischen Obstbäumen hindurch bis zu einer Schutzhütte (1,7 km). Hier bietet sich die Gelegenheit, etwas zu trinken und die Aussicht zu genießen. Es geht weiter aufwärts durch schönen Mischwald. Nachdem wir den Hoheberg (365 m NN) passiert haben erreichen wir bereits den höchsten Punkt (3,2 km) der Wanderung. Bald danach verlassen wir den Wald, betreten freies Feld und können die großartigen Ausblicke genießen. Abwärts wandernd erreichen wir den kleinen Ort Harlingen mit seiner sehenswerten Kapelle (5,3 km). Nach einer kurzen Pause steigt unser Weg wieder etwas an und führt uns an einer Steinskulptur vorbei durch Streuobstwiesen. Einige Bänke laden zum Verweilen ein und unser Blick schweift weit über das Saartal bis ins angrenzende Frankreich. Dann bringt uns eine gewundene Straße hinunter nach Merzig. Wir passieren die sehenswerte Kirche St. Peter (9,4 km) und ein paar Meter weiter haben wir wieder die Fußgängerzone erreicht. Die örtliche Gastronomie freut sich auf unseren Besuch!

Das Höhenprofil der Wanderung finden Sie hier.

Wanderschlüssel (siehe „Fragen & Antworten„): 122 B +

Erforderliche Kondition: mittel (für Wanderer mit etwas Kondition geeignet)

Reine Gehzeit: ca. 3,0 Stunden

Strecke: 9,8 km

Höhenmeter: 244 hm jeweils im An- und Abstieg

Unser Treffpunkt liegt in der Fussgängerzone vor der Tourist-Info der Stadt Merzig. Kostenlose Parkplätze finden Sie in der näheren Umgebung.

Hinweise: keine Einkehrmöglichkeit während der Wanderung / Rucksackverpflegung empfohlen / ausreichend Flüssigkeiten / gut eingelaufenes Schuhwerk erforderlich / Wegebeschaffenheit: ca. 3,0 km Asphalt, ca. 5,0 km Wald- und Feldwege, ca. 1,5 km Pfade / die Wanderung findet bei jedem Wetter (außer bei Unwetterwarnung) statt

Hinweis für Hundehalter: Bitte beachten Sie, dass von März bis Juni viele Jungtiere im Wald und auf den Wiesen geboren werden. Ihr Hund sollte in dieser Zeit angeleint sein, um die Tiere nicht zu stören.

Teilnahmegebühr: 2,-€

Wanderführer: Martin Bambach

Weitere spannende Wanderungen von E-W-S finden Sie in der Übersicht.