22. September: Wandern im deutsch-französischen Grenzland bei Berus

Am Samstag, dem 22. September sind alle Bewegungshungrigen zu einer spannenden Tour bei Berus eingeladen. Während dieser abwechslungsreichen Wanderung gibt es viel zu entdecken. Kleine Kirchen, Kapellen und Grotten, alte Grenzsteine und Steinbrüche und nicht zuletzt idyllische Bachtäler, tiefe Wälder und Höhenzüge mit phantastischen Ausblicken machen das deutsch-französische Grenzgebiet zu einem Eldorado für Wanderer. Wir starten um 13 Uhr am Europadenkmal. Weitere Infos und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.