EWS-Single-Wanderung „Von Höhepunkt zu Höhepunkt“


Datum/Zeit
So, 28.11.2021
von 11:00 bis ca. 16:00 Uhr

Kategorie(n)


Diese Veranstaltung kann wie geplant stattfinden. Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme an der Wanderung ein Impfnachweis, ein Genesenennachweis oder der Nachweis einer Testung mittels Antigen-Schnelltest, der bis zu 24 Stunden nach Vornahme der zugrunde liegenden Testung Gültigkeit besitzt, erforderlich ist. Im Innenbereich der Gastronomie gilt die 2G-Regelung (Zutritt haben nur Personen, die nachweisen können, dass sie vollständig geimpft oder genesen sind). Eine Mund-Nasen-Bedeckung entweder in Form von OP-Masken oder Masken der Standards KN95/N95, FFP2 oder höherer Standards sind während der Wanderung mitzuführen und bei Unterschreitung eines Mindestabstandes von 1,5 m anzulegen.

Im “Blockhaus” am Weiher sind Plätze für uns reserviert und wir können dort bei leckeren Speisen und Getränken unseren „Wandertag“ ausklingen lassen.

Bei dieser Wanderung im Warndt sind wir im wahrsten Sinn des Wortes von Höhepunkt zu Höhepunkt unterwegs. Aussichtsplattformen mit großartigen Ausblicken wechseln sich mit dem Anblick beeindruckender Sandsteinwände ab. Daneben entdecken wir noch den einen oder anderen Weiher und genießen die Ruhe des Waldes diesseits und jenseits der deutsch-französischen Grenze.

Nach kurzer Zeit erreichen wir einen idyllischen Waldweiher und umrunden ihn auf schmalen Pfaden. Wir passieren einen sehenswerten Brunnen (1,2 km) und durchqueren einen kleinen Ort. Jetzt steigt der breite Weg durch den Wald sachte an. Oben angekommen haben wir den ersten Höhepunkt erreicht. Eine Bank (3,3 km) lädt uns zu einer kleinen Pause ein. Wenig später wandern wir durch den Wald abwärts und entdecken den Eingang zu einem riesigen “Sandkasten” (4,8 km). Den lassen wir aber links liegen und wandern auf der deutsch-französischen Grenze am oberen Rand einer bewaldeten Sandgrube entlang. Der angenehm zu gehende Weg bringt uns zum zweiten Höhepunkt (6,9 km), der uns einen großartigen Blick in die sich zu unseren Füßen ausbreitenden Sandgrube gewährt. Hier ist Zeit für die Mittagspause. Aber auch die hat einmal ein Ende und so dauert es nicht lange bis wir wieder zwischen Kiefern und Birken am oberen Rand der Sandgrube entlang gehen. Von einer Bank aus sehen wir auf der gegenüberliegenden Seite ein imposantes Sandsteinriff. Jetzt beginnt der Abstieg in den Kessel und schon bald wandern wir auf sandigen Böden durch lichten Kieferwald. An einem kleinen Teich (9,7 km) halten wir nochmals inne bevor uns ein langer Anstieg zum dritten Höhepunkt bringt. Von einer Plattform aus überblicken wir das gesamte Areal. Weit reicht der Blick ins benachbarte Frankreich und wenn wir uns satt gesehen haben wandern wir zuerst auf breiten Wegen und dann ein Stück querwaldein zu einem verträumten Waldweiher (14,9 km). Jetzt sind es nur noch wenige Schritte bis zum Ende unserer an “Höhepunkten” so reichen Tour.

Im “Blockhaus” am Weiher sind Plätze für uns reserviert und wir können dort bei leckeren Speisen und Getränken unseren „Wandertag“ ausklingen lassen.

EWS-Wanderschlüssel*: 190 B ?

Erforderliche Kondition*: gering / mäßig / gut / sehr gut / hervorragend

Reine Gehzeit: ca. 4:35 h

Strecke: 15,3 km

Höhenmeter:  241 hm jeweils im An- und Abstieg

Hinweise: Die Wanderroute kann wegen Forstarbeiten und/oder Wegsperrungen von der geplanten Strecke abweichen / breite Waldwege wechseln sich mit schmalen, teilweise sandigen Pfaden ab / Anteil Freifläche ca. 20% / ggfs. an Sonnen- bzw. Regenschutz denken / eine Querwaldeinpassage / keine erwähnenswerte An- und Abstiege / keine Einkehrmöglichkeit unterwegs / ausreichend Flüssigkeiten und bei Bedarf Proviant empfohlen / die Veranstaltung findet bei jedem Wetter (außer bei Unwettergefahr) statt

Wanderführer: Martin Bambach

Teilnahmegebühr 15,-€ (bar am Tag der Veranstaltung, bitte “passend” beim Wanderführer bezahlen)

Aus organisatorischen Gründen ist die verbindliche Anmeldung zu dieser Wanderung nur bis einschließlich Donnerstag, den 25.11.2021, 21 Uhr möglich. Bitte verwenden Sie dazu ausschließlich das Kontaktformular und teilen Sie uns (da der Veranstaltungstag nicht automatisch ins Formular übernommen wird) darin mit, dass Sie sich zur “Wanderung am 28.11.2021” anmelden möchten. Falls Sie zusätzliche Teilnehmer/innen anmelden möchten vermerken Sie bitte ebenfalls deren Vor- und Nachnamen, die Adresse, eine Mobilfunknummer und die Email-Adresse im Kontaktformular.

! Bitte beachten Sie, dass zur Durchführung dieser Wanderung eine Mindestanzahl von Teilnehmern erforderlich ist. Sollte die Veranstaltung nicht zustande kommen werden Sie einen Tag vorher informiert und ggfs. überwiesene Teilnahmegebühren selbstverständlich umgehend erstattet.

Bitte beachten Sie auch Folgendes. Mit ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von EWS gelesen, verstanden und akzeptiert sowie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Außerdem erklären Sie dadurch, dass Sie volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig sind.

Weitere Veranstaltungen von EWS finden Sie in der Übersicht.

Wann wandern wir?

<<Dezember 2021>>
MDMDFSS
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Nächste Wanderung: