Wanderung “Wild im Warndt-Wald”

Datum/Zeit
So, 07.06.2020
von 11:00 bis ca. 15:00 Uhr

Treffpunkt
Parkplatz am Warndtweiher

Kategorie(n)


Wegen der aktuellen Verordnung bezüglich der Corona-Pandemie können maximal 9 Personen an der Wanderung teilnehmen. Die Platzvergabe erfolgt nach dem Eingangsdatum der Anmeldung. Bitte denken Sie an eine Mund-Nase-Bedeckung und beachten Sie auch unbedingt:

Während der Corona-Pandemie darf ich meine Wanderungen nur unter strengen Auflagen durchführen. Dazu gehört, dass ich die Kontaktdaten von jedem Teilnehmer erfassen muss. Deshalb bitte ich Sie, das entsprechende Formular zu downloaden, auszudrucken, vollständig auszufüllen, zu unterschreiben und vor Beginn der Veranstaltung beim Wanderführer abzugeben. Eine Teilnahme an der Wanderung ist sonst nicht möglich! Formulare sind auch am Tag der Veranstaltung beim Wanderführer erhältlich. Das Formular als WORD Datei finden Sie HIER, als PDF steht das Formular HIER zur Verfügung.

Bei dieser Tour verzichten wir auf nennenswerte An- oder Abstiege. Trotzdem „geht“ es manchmal auch „wild“ zu. Während der Wanderung durch den Warndtwald gibt es viel zu entdecken. Ein Keltengrab, eine kleine Kapelle und die Bewohner zweier Wildgehege bereichern unseren Weg.
Bereits kurz nach dem Start sind wir querwaldein unterwegs und genießen die Stille des Waldes. Ein Forstweg bringt uns ohne nennenswerte Höhenunterschiede zu einem Tierpark (2,8 km). Hier verweilen wir ein wenig und beobachten das heimische Wild. Ein schmaler Pfad schlängelt sich durch den Wald und endet an einer kleinen Kapelle (4,1 km). Abwechselnd über breite Forstwege und schmale Pfade wandernd entdecken wir bei einer kleinen Querwaldeinpassage einen keltischen Grabhügel (5,4 km). Vorbei an großen Wiesen geht es dann zu einem weiteren Tierpark (6,6 km). Auch hier unterbrechen wir unsere Wanderung ein wenig bevor wir einem schmalen Pfad durch den abwechslungsreichen Wald folgen. An einer unterirdischen Quelle (9,2 km) halten wir kurz inne. Etwas später folgen wir einem sehr „weichen“ Pfad bevor uns die letzten Schritte auf einem Radweg wieder zurück zum Ausgangspunkt unserer „wilden“ Warndt-Wanderung bringen.
Mit etwas Glück Glück hat die Gastronomie am Weiher geöffnet und wir können dort den vorangegangenen Flüssigkeitsverlust ausgleichen.

EWS-Wanderschlüssel*: 123 A ?

Erforderliche Kondition*: gering / mäßig / gut / sehr gut / hervorragend

Reine Gehzeit: ca. 3,5 Stunden

Strecke: 11,3 km

Höhenmeter: 89 hm jeweils im An- und Abstieg

Hinweise: bei der Anfahrt weist ein braunes Schild “Warndtweiher” den Weg zu unserem Startpunkt / ca. 95% Waldanteil / breite Wege wechseln mit schmalen Pfaden ab  / mehrere kleine Querwaldeinpassagen / manchmal müssen liegende Bäume unter- oder überklettert werden / geeignetes Schuhwerk erforderlich / ausreichend Flüssigkeiten und bei Bedarf Proviant mitnehmen / keine Einkehrmöglichkeit unterwegs /

Wanderführer: Martin Bambach

Teilnahmegebühr 12,-€

Hinweis für Hundehalter: Bitte beachten Sie, dass von März bis Juni viele Jungtiere im Wald und auf den Wiesen geboren werden. Ihr Hund muss in dieser Zeit angeleint sein, um die Tiere nicht zu stören.

Aus organisatorischen Gründen ist die verbindliche Anmeldung zu dieser Wanderung nur bis einschließlich Freitag, den 05. Juni 2020 und ausschließlich über das Kontaktformular  möglich. Bitte teilen Sie uns im Kontaktformular (da der Veranstaltungstag nicht automatisch ins Formular übernommen wird) auch mit, dass Sie sich zur “Wanderung am 07.06.2020” anmelden. Falls Sie zusätzliche Teilnehmer/innen anmelden möchten vermerken Sie bitte ebenfalls deren Vor- und Nachnamen (und nach Möglichkeit deren Email-Adresse) im Kontaktformular.

Bitte beachten Sie, dass zur Durchführung dieser Wanderung eine Mindestanzahl von Teilnehmern erforderlich ist. Sollte die Veranstaltung nicht zustande kommen werden Sie einen Tag vorher informiert und bereits überwiesene Teilnahmegebühren selbstverständlich umgehend erstattet.

Bitte beachten Sie auch Folgendes. Mit ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von EWS gelesen, verstanden und akzeptiert sowie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Außerdem erklären Sie dadurch, dass Sie volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig sind.

Weitere Veranstaltungen von EWS finden Sie in der Übersicht.