Abenteuerliche Wanderung “Singles auf der Jagd…”

Datum/Zeit
So, 15.10.2017
von 11:00 bis ca. 17:00 Uhr

Treffpunkt
Parkplatz Berschweiler

Kategorie(n)


Wer gerne auf kürzeren Strecken unterwegs ist und eine aussichtsreiche Wanderung mit einer spannenden “Jagd” verbinden möchte ist hier genau richtig. Neben den schönen Ausblicken in die Landschaft, dem Wandern in einer Gruppe mit netten Menschen und vielfältigen Erfahrungen sind sicher der Bogenkurs und das anschließende “Jagen” die Highlights dieser Tour.

Nachdem wir im “Dorfkrug” unser Abendessen ausgewählt haben verlassen wir Berschweiler und sind nach ein paar Höhenmetern bereits in der Natur (0,8 km), wo wir die wunderschöne Landschaft genießen können. Ein schmaler Pfad führt uns immer am Waldrand entlang. Mit etwas Glück können wir hier schon das erste Wild erspähen. Bald geht es hinab in eine kleine Klamm (2,8 km). Auf der anderen Seite des Baches bringen uns wenige Schritte hinauf zu einem Tisch mit zwei Bänken. Hier ist Zeit für eine kleine Pause. Danach wandern wir über den Metzel”berg” (4,7 km) und weiter über Wiesen und durch Wald bis zu einem kleinen Teich (6,1 km). Mit etwas Glück können wir hier die “Diamanten der Luft”, bunt schillernde Eisvögel, beobachten. Unser Weg führt an einem kleinen Bach entlang und dann aufwärts zu einer Schutzhütte (6,9 km). Hier finden wir die Zeit für die Mittagspause. Frisch gestärkt bewältigen wir den folgenden Anstieg mit Leichtigkeit und überschreiten den Bast”berg” (356 m NN), wo wir für die “Mühen” des Aufstiegs mit einem herrlichen Rundumblick belohnt werden (7,4 km). Nach ein paar Minuten abwärts erreichen wir wieder unseren Ausgangspunkt in Berschweiler (8,7 km).

Hier bietet sich die Gelegenheit, überflüssiges Gepäck in den Autos zu verstauen und den Adrenalinpegel langsam nach oben zu bringen. Denn nur einen Kilometer weiter werden wir von unserem Bogentrainer erwartet. Nach ca. einer halben Stunde Einführung in die Kunst des Bogenschießens können wir das Erlernte sofort umsetzen. Im dunklen Wald werden wir auf einem Parcour mit 11 Stationen versuchen, verschiedene “Tiere” (natürlich keine lebenden) zu “erlegen”. Nach der spannenden “Jagd” wandern wir um viele Erfahrungen reicher zurück nach Berschweiler.

Dort erwartet uns bereits die Wirtin des “Dorfkrugs”. In gemütlichem Ambiente können wir unsere Erfahrungen austauschen und den spannenden Tag bei leckerem Essen und Getränken ausklingen lassen.

Das Höhenprofil der Wanderung finden Sie hier.

Wanderschlüssel (siehe „Fragen & Antworten„): 165 D +

Erforderliche Kondition: mittel

Reine Gehzeit: ca. 4 Stunden

Strecke: 12,7 km (inkl. Bogenparcour)

Höhenmeter: 303 hm jeweils im An- und Abstieg (inkl. Bogenparcour)

Hinweis zum Treffpunkt: Wir starten auf dem Dorfparkplatz von Berschweiler gegenüber der Gaststätte “Alexandros”. GPS-Koordinaten: 49°26’02.08“ N ; 7°02’09.32“ O . Bitte nach Möglichkeit auch andere Parkplätze in der näheren Umgebung nutzen, damit die Mittagsgäste des “Alexandros” noch Platz finden. Siehe auch Skizze.

Weitere Hinweise: Bogenschießen ist auch bei Regen möglich / Wanderung überwiegend auf schmalen Pfaden / einige Teilstücke erfordern insbesondere bei Nässe etwas Trittsicherheit / bei Bedarf Stöcke mitnehmen (können vor dem Bogenschießen zum Auto gebracht werden) / ausreichend Flüssigkeiten und bei Bedarf Proviant empfohlen / gut eingelaufene, profilierte Schuhe erforderlich / Pfeile, Bögen und Zubehör werden gestellt

Wanderführer: Martin Bambach

Teilnahmegebühr Wanderung: 15,-€

Teilnahmegebühr Bogenkurs: 15,-€ (vor Ort zu zahlen)

 

Bitte geben Sie bei einer Buchung mit weiteren Teilnehmern deren Namen (z.B. im “Kommentar”-Feld) an.

Damit unser Bogentrainer genügend Material mitbringen kann ist eine reguläre Buchung über die Homepage nur bis 11.10.2017 möglich. Bitte benutzen Sie danach das Kontaktformular zur Anmeldung und teilen Sie uns mit, ob Sie am Bogenkurs teilnehmen.

Bitte beachten Sie auch Folgendes. Mit dem Senden der Buchungsanfrage (“Jetzt verbindlich buchen”) bestätigen Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von E-W-S gelesen, verstanden und akzeptiert haben. Außerdem erklären Sie dadurch, dass Sie volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig sind.

Buchungsanfrage

Zu dieser Veranstaltung ist eine Anmeldung über das EWS-Buchungssystem nicht mehr möglich. Bitte nutzen Sie zur Buchungsanfrage das Kontaktformular.