Abwechslungsreiche Waldwanderung „Von Rohrbach nach Furpach”

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Sa, 30.03.2019
von 14:00 bis ca. 18:00 Uhr

Treffpunkt
Parkplatz der "Rohrbacher Glashütte"

Kategorie(n)


Kleine Weiher, murmelnde Bäche und die abwechslungsreichen Wälder zwischen Rohrbach und Furpach sind die Höhepunkte dieser Wanderung. Hier kann man unbeschwert in der Natur unterwegs sein und Energie tanken.

Unsere ersten Schritte führen uns bereits in den Wald wo wir einen kleinen Bach entdecken, dessen Lauf wir unmerklich ansteigend folgen. Nach der Überquerung einer Landstraße (2,0 km) geht es gemächlich abwärts. Unser schmaler Pfad windet sich jetzt durch den dichten Wald. Das Tal wird etwas breiter und gibt den Blick auf einen kleinen Weiher frei. Hier können wir in der Fischerhütte (4,6 km) einkehren und es uns gut gehen lassen. Nach der Pause führt die Strecke am Ufer des beschaulichen Gutshof-Weihers (5,6 km) entlang. Dabei erfreuen sich unsere Augen an den vielen Wasservögeln, die hier leben. Durch schönen Fichtenwald gelangen wir zu einer Sagen umwobenen Quelle (7,5 km). Hier finden wir auch ein paar Bänke zum Verweilen. Einige Zeit später wandern wir gemütlich abwärts. Über eine Brücke (10,3 km) queren wir einen kleinen Bach und sind wenig später auf einer ehemaligen Grenze unterwegs. Immer entlang der alten Grenzssteine führt der Pfad sachte aufwärts. Oben angekommen biegen wir ab und wandern zurück zum Ausgangspunkt unserer abwechslungsreichen Waldwanderung.

Im Anschluss an die Tour ist eine Einkehr in die “Rohrbacher Glashütte” möglich.

Wanderschlüssel (siehe “Fragen & Antworten“): 155 A~+

Erforderliche Kondition: mittel

Reine Gehzeit: ca. 3,5 Stunden

Strecke: 12,9 km

Höhenmeter: 205 hm jeweils im An- und Abstieg

Hinweise: einfache Wanderung ohne größere An- oder Abstiege / eine Querwaldeinpassage / Einkehrmöglichkeit unterwegs (wenn Fischerhütte geöffnet) / an ausreichend Flüssigkeiten und ggfs. Rucksackproviant denken / geeignetes Schuhwerk erforderlich / Wanderung überwiegend auf breiten Forstwirtschaftswegen / teilweise aber auch schmale, unebene Pfade

Hinweis für die Anfahrt: Alternativ zu oben stehender Adresse können Sie auch “Am Glashüttenflur 80, 66386 St. Ingbert” eingeben. Unser Startpunkt liegt am Ende des Rohrbacher Weihers. Unbedingt die Straße entlang des Weihers bis zum Ende fahren. Der Startpunkt unserer Tour befindet sich auf dem großen Parkplatz vor dem “Glashütter Hof”.

Hinweis für Hundehalter: Bitte beachten Sie, dass von März bis Juni viele Jungtiere im Wald und auf den Wiesen geboren werden. Ihr Hund sollte in dieser Zeit angeleint sein, um die Tiere nicht zu stören.

Wanderführer: Martin Bambach

Teilnahmegebühr 15,-€

 

Bitte geben Sie bei einer Buchung mit weiteren Teilnehmern deren Namen (z.B. im “Kommentar”-Feld) an.

Reguläre Buchungen über die Homepage möglich bis einschließlich 27.03.2019. Falls Sie noch nach diesem Termin eine Buchungsanfrage stellen möchten nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Bitte beachten Sie Folgendes. Mit ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von EWS gelesen, verstanden und akzeptiert sowie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Außerdem erklären Sie dadurch, dass Sie volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig sind.

Weitere Veranstaltungen von EWS finden Sie in der Übersicht.

Buchungsanfrage

Eine reguläre Buchung über die Homepage ist aus Zeitgründen leider nicht mehr möglich. Bitte melden Sie sich bei Interesse an der Wanderung telefonisch oder per Mail (siehe "Kontakt") bei mir.