EWS-Halbmarathon 2021 “Soweit die Füße tragen…”

wanderschuhe

Datum/Zeit
So, 27.06.2021
von 11:00 bis ca. 18:00 Uhr

Kategorie(n)


Bitte beachten Sie, dass diese Wanderung möglicherweise kurzfristig (wegen der aktuell geltenden CORONA Rechtsverordnung) abgesagt werden muss. Angemeldete Teilnehmer werden in diesem Fall spätestens einen Tag vor der Veranstaltung per Mail informiert. Vielen Dank für ihr Verständnis.

Zum EWS-Halbmarathon im idyllischen Lambsbachtal sind alle herzlich eingeladen, die gerne auf längeren Strecken ohne erwähnenswerte Steigungen unterwegs sind.

Wir starten an der Jugendlinde und wandern auf breiten, einfach zu gehenden Wegen durch das liebliche Tal. Nach der Überquerung einer Landstraße entdecken wir den Namensgeber des Tals und gehen ein Stück an seinem Ufer entlang. Nachdem wir ein kleines Seitental gequert haben treffen wir auf ein Wasserhaus (2,3 km), dass mit seinen Bänken zu einer kurzen Pause einlädt. Wenig später wird das Tal enger und alte Buchen, knorrige Eichen und hohe Kiefern säumen unseren Weg. Über schmale Pfade wandern wir dann durch Wiesen und Wald mit schönen Ausblicken ins Lambsbachtal, streifen durch ein kleines Dorf und finden an seinem Ende eine Kneipp-Anlage (6,1 km), an der wir unsere Tour kurz unterbrechen. Wenig später sind wir zwischen Wald und Weiden unterwegs, passieren eine sehenswerte Panzersperre aus dem 2. Weltkrieg und treffen nach einer längeren Querwaldeinpassage wieder auf „unseren“ Bach. Nach dessen Überquerung schlendern wir durch ein Dorf und ruhen uns kurz an ein paar Bänken (9,7 km) aus, bevor uns der Wald in Empfang nimmt. Über schmale Pfade wandernd umgehen wir den Ort bevor uns eine wenig befahrene Straße wieder in den Wald bringt. Bald entdecken wir eine komfortable Schutzhütte (12,2 km), die zur Mittagspause einlädt. Aber auch die schönste Pause hat einmal ein Ende und so sind wir  wenig später auf einem Jakobsweg mit schönen Ausblicken in die Landschaft unterwegs, umgehen einen Bauernhof, streifen durch ein weiteres Dorf, unterbrechen kurz an einer großen Wiese (15,2 km) unsere Tour und wandern anschließend an zwei Weihern vorbei. Ohne erwähnenswerte Höhenunterschiede „geht“ es jetzt durch das idyllische Tal des Lambsbachs. Ein kleiner Abstecher bringt uns zur „Carlslust“. Vorbei an der ehemaligen Eremitage, dem „Bärenzwinger (18,8 km) und dem „Tosbecken“ erreichen wir den Schwanenweiher. Danach führt unsere Tour über verwurzelte Pfade wieder zurück zum Lambsbach. Immer wieder erfreut uns dieser mit seinem Anblick und dem leisen Gemurmel. Vorbei an einer gefassten Quelle (20,4 km) sind es nur noch wenige Meter bis zum Ende unseres diesjährigen EWS-Halbmarathons.

Wer möchte kann hier noch die Ruinen einer Burg besichtigen oder in der nahegelegenen Fischerhütte (wenn geöffnet) verloren geglaubte Kalorien ersetzen. Bis zum Feldparkplatz sind es noch rund 400 „Bonusmeter“.

EWS-Wanderschlüssel*: 254 A +

Erforderliche Kondition*: gering / mäßig / gut / sehr gut / hervorragend

Reine Gehzeit: ca. 5:40 h

Strecke: 21,1 km

Höhenmeter:  203 hm jeweils im An- und Abstieg

Hinweise: Die Wanderroute kann wegen Forstarbeiten und/oder Wegsperrungen von der geplanten Strecke abweichen / Wanderung überwiegend auf einfach zu gehenden schmalen Pfaden und breiten (teilweise asphaltierten) Waldwegen / eine längere Querwaldeinpassage / bei Trittunsicherheit Stöcke mitnehmen / keine Einkehrmöglichkeit unterwegs / ausreichend Flüssigkeiten und bei Bedarf Proviant empfohlen / die Veranstaltung findet bei jedem Wetter (außer bei Unwettergefahr) statt

Hinweis zum Treffpunkt: Nachdem das Haus mit der Nummer 83 passiert ist zweigt auf der linken Straßenseite ein asphaltierter Feldweg ab. Diesem ca. 350 m folgen. Unser Treffpunkt liegt auf dem Parkplatz mit dem Schild „Ausflugslokal Fischerhütte“.

Hinweis für Hundehalter: Bitte beachten Sie, dass von März bis Juni viele Jungtiere im Wald und auf den Wiesen geboren werden. Ihr Hund sollte in dieser Zeit angeleint sein, um die Tiere nicht zu stören. Brave Hunde sind an der Fischerhütte willkommen.

Wanderführer: Martin Bambach

Teilnahmegebühr 25,-€ (bar am Tag der Veranstaltung, bitte “passend” beim Wanderführer bezahlen)

Aus organisatorischen Gründen ist die verbindliche Anmeldung zu dieser Wanderung nur bis Donnerstag, den 24.06.2021, 21 Uhr möglich. Bitte verwenden Sie dazu ausschließlich das Kontaktformular und teilen Sie uns (da der Veranstaltungstag nicht automatisch ins Formular übernommen wird) darin mit, dass Sie sich zur “Wanderung am 27.06.2021 ” anmelden. Falls Sie zusätzliche Teilnehmer/innen anmelden möchten vermerken Sie bitte ebenfalls deren Vor- und Nachnamen (und nach Möglichkeit deren Email-Adresse) im Kontaktformular.

Bitte beachten Sie auch Folgendes. Mit ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von EWS gelesen, verstanden und akzeptiert sowie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Außerdem erklären Sie dadurch, dass Sie volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig sind.

Weitere Veranstaltungen von EWS finden Sie in der Übersicht.

Wann wandern wir?

<<Mai 2021>>
MDMDFSS
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6