Zum Inhalt springen

EWS Wanderung “Durch den winterlichen Schilderwald”


Datum/Zeit
Sa, 27.01.2024
von 11:00 bis ca. 15:15 Uhr

Kategorie(n)


Die Veranstaltung findet wie geplant statt.

Mehrere sprudelnde Quellen, munter vor sich hin plätschernde Bäche, tief eingeschnittene Kerbtäler, das Wandern auf weichen Böden und nicht zuletzt der alte Baumbestand machen den Reiz dieser abwechslungsreichen Wanderung bei Hangard aus.

Ein paar Meter nach unserem Start entdecken wir einen munteren Waldbach, durchqueren diesen und folgen dann seinem Lauf aufwärts. Nachdem wir uns von unserem nassen Begleiter verabschiedet haben führt die Strecke zu einer Schutzhütte (2,4 km), an der wir unsere Tour kurz unterbrechen. Wenig später entdecken wir einen weiteren rauschenden Bach, den wir ein Stück begleiten. An seiner Mündung (3,8 km) wandern wir auf einem etwas abenteuerlichen Pfad immer am Bach entlang. Hier ist stellenweise Trittsicherheit gefordert, eine alternative Strecke steht aber zur Verfügung. An einer Brücke steigen wir sanft, aber konsequent durch den Wald aufwärts. Bald entdecken wir eine Quelle und eine Schutzhütte (5,4 km), die zur Halbzeitpause einlädt. Danach wandern wir zunächst ohne erwähnenswerte Höhenunterschiede, etwas später immer mal wieder sanft ansteigend durch den winterlichen Wald. Bei einem kleinen Abstecher zu zwei Sinnesbänken (9,9 km) verwöhnen wir unsere Augen mit der schönen Aussicht. Zuerst noch auf breiten Wegen, später aber auf schmalen Pfaden passieren wir eine weitere Quelle, bevor uns die letzten Schritte zurück zum Ausgangspunkt unserer abwechslungsreichen Wanderung bringen.

Dort erwartet uns das Team der Steinberghütte und lädt dazu ein, die verloren geglaubten Kalorien und Flüssigkeiten zu ersetzen.

EWS-Wanderschlüssel*: 153 A +

Erforderliche Kondition*: gering / mäßig – gut / sehr gut / hervorragend

Reine Gehzeit: ca. 3:35 h

Strecke: 11,5 km

Höhenmeter: 334 hm jeweils im An- und Abstieg

Hinweise zur Wanderung: ca. 90% Waldanteil / breite Waldwege wechseln sich mit schmalen, teilweise steinigen und verwurzelten Pfaden ab / durch voraus gegangenen Niederschläge können Teilabschnitte evtl. matschig sein / stellenweise Trittsicherheit erforderlich / bei Bedarf Wanderstöcke mitnehmen / Streckenabschnitte mit erforderlicher Trittsicherheit können aber auch umgangen werden / grundsätzlich gut eingelaufene, profilierte Schuhe erforderlich / Wegführung kann wegen möglicher Gefahrenstellen variieren / keine Einkehrmöglichkeit unterwegs / ausreichend Flüssigkeiten und bei Bedarf Rucksackproviant mitnehmen / Wanderung bei jedem Wetter (außer bei Unwetter) möglich

Startpunkt: Parkplatz Steinberghütte, Ende der Reinhard-Schiestel-Straße (siehe auch Hinweise zur Anfahrt), 66450 Bexbach

Hinweise zur Anfahrt: Nachdem die Hausnummer 110 passiert ist weiter über den Feldweg bis zur Steinberghütte fahren

Wanderführer: Martin Bambach

Teilnahmegebühr: 12,-€ (bar am Tag der Veranstaltung bitte “passend” beim Wanderführer bezahlen)

Aus organisatorischen Gründen ist die verbindliche Anmeldung zu dieser Wanderung nur bis Donnerstag, den 25.01.2024, 21 Uhr möglich. Bitte verwenden Sie dazu ausschließlich das Kontaktformular und teilen Sie uns (da der Veranstaltungstag NICHT automatisch ins Formular übernommen wird) darin mit, dass Sie sich zur “Wanderung am 27.01.2024” anmelden. Falls Sie zusätzliche Teilnehmer/innen anmelden teilen Sie uns unbedingt deren Vor- und Nachnamen, die Anschrift, eine Telefonnummer und deren Email-Adresse im Kontaktformular mit.

Bitte beachten Sie auch Folgendes. Mit ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von EWS gelesen, verstanden und akzeptiert sowie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Außerdem erklären Sie dadurch, dass Sie volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig sind.

Weitere Veranstaltungen von EWS finden Sie in der Übersicht.

Wann wandern wir?

<<March 2024>>
MDMDFSS
26 27 28 29 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31