Scharfe Sache – Single-Wanderung zur Senfmühle

Datum/Zeit
So, 10.03.2019
von 11:00 bis ca. 16:00 Uhr

Treffpunkt
Parkplatz Ski- und Wanderhütte Einöd

Kategorie(n)


Bei der spannenden Tour durch stille Täler und über aussichtsreiche Höhen gibt es viel zu entdecken. Neben der Geschichte einer über 300 Jahre alten, von Menschen gegrabenen Höhle, werden wir auch viel Interessantes über die Senfherstellung erfahren.

Wenige Minuten nach unserem Start stehen wir bereits am Eingang einer großen Höhle im Sandstein (0,7 km). Warum wurde sie gegraben? Wozu wurde sie benutzt? Was haben Schmuggler mit der Höhle zu tun? Wieso wird sie „Schlangenhöhle“ genannt? Diese und weitere Fragen werden vom Wanderführer gerne beantwortet. Danach „geht“ es ohne größere Steigungen durch ein zauberhaftes Tal. An dessen Ende ist Zeit für eine kleine Pause (4,9 km). Nach dem einzig nennenswerten Anstieg des Tages erreichen wir einen Höhenrücken, wo wir mit schönen Ausblicken für die „Mühen“ des Aufstiegs entlohnt werden. Unser Weg führt zu einsamen Berghöfen (8,9 km). Hier erwartet uns bereits das Team der Bliesgau Senfmühle und erläutert in einem interessanten Vortrag alles über die Senfherstellung „vom Acker bis ins Glas“. Im Anschluss findet eine Verkostung statt und neben den verschiedenen Senfsorten besteht auch die Möglichkeit, weitere kulinarische Köstlichkeiten zu erwerben. Die letzten Kilometer unserer Strecke führen sanft abwärts, so dass von den Leckereien im Rucksack kaum etwas zu spüren sein wird. An einem der Ausgänge der Schlangenhöhle (11,9 km) vorbei erreichen wir wenig später wieder den Ausgangspunkt unserer spannenden Wanderung bei Schwarzenacker.

Hier können wir in die Ski- und Wanderhütte Einöd einkehren, uns über die Entdeckungen während der Tour austauschen und verloren geglaubte Kalorien ersetzen.

Wanderschlüssel (siehe „Fragen & Antworten„): 143 D +

Erforderliche Kondition: mittel

Reine Gehzeit: ca. 3,5 Stunden

Strecke: 12,2 km

Höhenmeter: 173 hm jeweils im An- und Abstieg

Hinweis zum Treffpunkt: Von der Homburger Straße / L423 in Schwarzenacker zweigt im Bereich der Hausnummer 20 (Brücke) ein unscheinbarer asphaltierter Feldweg ab und führt geradewegs zu unserem Startpunkt (ca. 300m) an der Ski- und Wanderhütte.

Hinweise: Wanderung überwiegend auf breiten, der Jahreszeit angepassten Wegen / ausreichend Flüssigkeiten und bei Bedarf Proviant empfohlen / keine Einkehrmöglichkeit unterwegs / gut eingelaufene, profilierte Schuhe erforderlich / kein Rucksack für die Leckereien? Kein Problem! Hier geht’s zum kostenlosen Verleih

Hinweis für Hundehalter: Bitte beachten Sie, dass von März bis Juni viele Jungtiere im Wald und auf den Wiesen geboren werden. Ihr Hund sollte in dieser Zeit angeleint sein, um die Tiere nicht zu stören.

Wanderführer: Martin Bambach

Teilnahmegebühr: 15,-€

Vortrag Senfmühle inkl. Verkostung: 2,50 € (vor Ort zu zahlen)

 

Bitte geben Sie bei einer Buchung mit weiteren Teilnehmern deren vollständigen Namen (z.B. im “Kommentar”-Feld) an.

Reguläre Buchungen über die Homepage möglich bis einschließlich 06.03.2019. Bitte benutzen Sie danach das Kontaktformular zur Anmeldung.

Bitte beachten Sie Folgendes. Mit dem Senden der Buchungsanfrage (“Jetzt verbindlich buchen”) bestätigen Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von E-W-S gelesen, verstanden und akzeptiert sowie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Außerdem erklären Sie dadurch, dass Sie volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig sind.

Buchungsanfrage

Eine reguläre Buchung über die Homepage ist aus Zeitgründen leider nicht mehr möglich. Bitte melden Sie sich bei Interesse an der Wanderung telefonisch oder per Mail (siehe "Kontakt") bei mir.