Single-Wanderung “Wer hat Angst vorm schwarzen Mann?”

Datum/Zeit
So, 11.08.2019
von 11:00 bis ca. 16:30 Uhr

Treffpunkt
Kirche St. Martin in Itzbach

Kategorie(n)


Niemand! Und wenn er kommt? Dann laufen wir! Und zwar durch Schluchten und Kerbtäler, vorbei an kleinen Bächen, hinauf zu Aussichtpunkten mit wunderschönen Ausblicken und nicht zuletzt zum alten Köhlerplatz der Gemeinde Itzbach.

Wir starten an der sehenswerten Kirche von Itzbach und machen einen kurzen Abstecher zum “Itzbacher Schloss” (0,7 km). Nach wenigen Minuten sind wir im Wald und steigen auf einem breiten Forstweg sachte aufwärts. An einer alten Eiche (2,8 km) bietet sich die Gelegenheit für eine kurze Pause. Der Pfad wird schmäler und bringt uns an alten Grenzsteinen und einer Pferdetränke vorbei zu schönen Aussichtspunkten. Unterhalb des Hasenbergs finden wir eine Schutzhütte (5,5 km) mit einem tollem Ausblick auf das Saartal. Hier ist eine Rast vorgesehen. Wir wandern noch ein Stück auf dem schmalen Pfad, dann bringt uns ein Weg hinunter zum Itzbach (7,3 km). Dessen Lauf folgen wir ein Stück bevor unser Weg in eine kleine Schlucht abbiegt. Im ständigen Auf und Ab unseres Pfades erleben wir stille Kerbtäler, rauschende Wasserfälle (witterungsabhängig) und eine Kalktreppe (9,1 km), über die sich der Itzbach murmelnd seinen Weg ins Tal bahnt. Etwas später lädt uns ein schöner Platz zu einer weiteren Rast ein (9,6 km). Danach geht es durch einen Wald mit majestätischen Buchen zur Wallanlage einer ehemaligen keltischen Festungsanlage auf dem Königsberg (13,2 km). Etwas später erreichen wir einen alten Köhlerplatz (14,1 km), wo der Wanderführer Interessantes und Kurioses aus dem Leben der “schwarzen Männer” berichten wird. Die letzten Schritte bringen uns zurück zum Ausgangspunkt unserer erlebnisreichen Wanderung.

Wer Lust und Zeit hat kann im Anschluss verbrauchte Kalorien im Café Stefan in Siersburg (5 Autominuten) ersetzen.

Wanderschlüssel (siehe “Fragen & Antworten“): 220 C +

Erforderliche Kondition: gut

Reine Gehzeit: ca. 4,5 Stunden

Strecke: 15,2 km

Höhenmeter: 455 hm jeweils im An- und Abstieg

GPS-Koordinaten für den Startpunkt: 49°21’27.19” N / 6°40’04.56” O

Hinweise: stellenweise ist Trittsicherheit erforderlich / bei Problemen mit abschüssigen, schmalen Pfaden Stöcke mitnehmen / der Wanderführer hilft gerne / keine Einkehrmöglichkeit unterwegs / Rucksackverpflegung sinnvoll / ausreichend Flüssigkeiten / gut eingelaufene Schuhe mit Profil erforderlich

Wanderführer: Martin Bambach

Teilnahmegebühr: 20,-€

Bitte beachten Sie, dass zur Durchführung dieser Wanderung eine Mindestanzahl von Teilnehmern erforderlich ist. Sollte die Veranstaltung nicht zustande kommen werden Sie einen Tag vorher informiert und bereits überwiesene Teilnahmegebühren selbstverständlich umgehend erstattet.

Bitte geben Sie bei einer Buchung mit weiteren Teilnehmern unbedingt deren Namen (z.B. im “Kommentar”-Feld) an.

Reguläre Buchungen über die Homepage möglich bis einschließlich 07.08.2019. Falls Sie noch nach diesem Termin eine Buchungsanfrage stellen möchten nutzen Sie bitte das Kontaktformular und geben dabei die gewünschte Wanderung an.

Bitte beachten Sie Folgendes. Mit ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von EWS gelesen, verstanden und akzeptiert sowie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Außerdem erklären Sie dadurch, dass Sie volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig sind.

Weitere Veranstaltungen von EWS finden Sie in der Übersicht.

Buchungsanfrage

Für diese Wanderung ist eine reguläre Buchung über die Homepage aus Zeitgründen leider nicht mehr möglich. Falls Sie noch eine Buchungsanfrage stellen möchten nutzen Sie bitte das Kontaktformular und geben dabei die gewünschte Wanderung und deren Datum an.