Wander-Halbmarathon im „Urwald“ bei Saarbrücken

Datum/Zeit
So, 12.07.2020
von 10:00 bis ca. 18:00 Uhr

Treffpunkt
Parkplatz Naturfreundehaus Kirschheck

Kategorie(n)


Der diesjährige EWS-Halbmarathon führt zu den schönsten und spannendsten Orten des „Urwaldes bei Saarbrücken“. Seit 1997 besteht dieses Wald-Naturschutzgebiet und seitdem greift der Mensch nicht mehr in die Natur ein. Umgestürzte Bäume, idyllische Waldweiher, kleine Bäche und sumpfige Gebiete zeigen, wie sich die Natur in der relativ kurzen Zeit das Terrain zurück erobert hat. Alte Bergmannspfade und Bergehalden sind noch erkennbar und zeugen von der bergbaulichen Vergangenheit des Gebiets. Wer die Besonderheiten und Schönheiten des “Urwaldes bei Saarbrücken” bei einer spannenden Wanderung erleben möchte ist hier genau richtig.

Wir starten am Naturfreundehaus Kirschheck und sind nach wenigen Metern auf schmalen Pfaden unterwegs. Wir passieren das „Tal der Stille“ (1,2 km) und folgen dann dem Steinbach durch sein wild-romantisches Tal aufwärts. An einer dicken Eiche (4,5 km) verschnaufen wir kurz bevor wir im idyllischen Tal des Waldbachs abwärts wandern. Dieses mündet ins Tal des Netzbachs, dessen Lauf wir auf abenteuerlichen Pfaden abwärts folgen. Nachdem wir am Netzbachweiher angekommen sind (9,7 km) haben wir den tiefsten Punkt unserer Wanderung erreicht und gönnen uns eine Pause. Danach steigt unser Weg sachte an und bringt uns zu den historischen Waschweihern (14,3 km) des ehemaligen Jagdschlosses Philippsborn. Über ein kleines Seitental gelangen wir wieder ins Tal des Steinbachs. Der breite Weg führt uns zum unteren Steinbachweiher (18,2 km). Mit etwas Glück können wir einen der hier lebenden Eisvögel beobachten. Nochmal tauchen wir tief in den „Urwald“ ein, besteigen den „Kleinen Fuji“ (19,4 km) und sind etwas später zurück am Naturfreundehaus Kirschheck.

Hier können wir einkehren, verlorene Kalorien und Flüssigkeiten ersetzen und unseren Wander-Halbmarathon Revue passieren lassen.

EWS-Wanderschlüssel*: 281 A~+

Erforderliche Kondition*: gering / mäßig / gut / sehr gut / hervorragend

Reine Gehzeit: ca. 7,0 Stunden

Strecke: 21,1 km (Halbmarathon)

Höhenmeter: 331 hm jeweils im An- und Abstieg

Hinweise: Wanderung überwiegend im Wald / ca. 5% Freifläche / stark verwurzelte, schmale Pfade wechseln mit breiteren Forstwegen ab / Insektenschutz und lange Hosen (Zecken) sinnvoll / an wenigen Stellen Trittsicherheit erforderlich / teilweise müssen liegende Bäume über- bzw. unterklettert werden / je nach Wetterlage mindestens 2 Liter Flüssigkeit / gut eingelaufene Schuhe empfohlen / eine Einkehrmöglichkeit (nur Getränke) unterwegs / Rucksackverpflegung sinnvoll / Veranstaltung findet bei jedem Wetter (außer bei Unwetterwarnung) statt / An- und Abreise mit Saarbahn (Linie S1, Haltestelle “Heinrichshaus”) möglich / Entfernung von der Haltestelle zum Treffpunkt ca. 900 m

Wanderführer: Martin Bambach

Teilnahmegebühr Wanderung 25,-€

Anmeldungen zu dieser Wanderung über das automatisierte EWS-Buchungssystem sind aus organisatorischen Gründen nur bis einschließlich Dienstag, den 07.07.2020 möglich. Bitte verwenden Sie danach zur Anmeldung das Kontaktformular und teilen Sie uns (da der Veranstaltungstag nicht automatisch ins Formular übernommen wird) darin mit, dass Sie sich zur “Wanderung am 12.07.2020 ” anmelden.

Falls Sie zusätzliche Teilnehmer/innen anmelden möchten vermerken Sie bitte ebenfalls deren Vor- und Nachnamen (und nach Möglichkeit deren Email-Adresse) im Kontaktformular.

Bitte beachten Sie auch Folgendes. Mit ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von EWS gelesen, verstanden und akzeptiert sowie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Außerdem erklären Sie dadurch, dass Sie volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig sind.

Weitere Veranstaltungen von EWS finden Sie in der Übersicht.

Buchungsanfrage

Ticket-Typ Preis Plätze
Erwachsene(r) 25,00€
Hund(e) 0,00€