Abgesagt! EWS-Wanderung „Frühling am Glashütter Weiher“

saarland weiher see

Datum/Zeit
Do, 29.04.2021
von 14:00 bis ca. 17:00 Uhr

Kategorie(n)


Bedingt durch die erhöhten Inzidenzwerte tritt das “Vierte Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite” in Kraft. Darin sind explizit “Gäste- und Naturführungen aller Art” untersagt. Die geplante Wanderung kann deshalb nicht stattfinden. Wir bitten um Verständnis.

Diese Tour ist ganzjährig begehbar und für Wanderer konzipiert, die gerne auf ruhigen Wegen im Wald unterwegs sind und auf anstrengende Steigungen verzichten können. Hier im Frühling unterwegs zu sein hat einen ganz besonderen Reiz.

Wir starten am Parkplatz und gehen durch das stille Tal des Kleberbaches mit seinen alten Buchen, Eichen und Kiefern. Im Quellgebiet des Baches wechseln wir auf einen schmalen Pfad, der mit seinem weichen Untergrund unsere Füße verwöhnt. Durch schönen Fichtenwald und vorbei an kleinen Wiesen steigt unser Weg unmerklich an. Für kurze Zeit verlassen wir den Wald und wandern über freies Feld. Kurz danach sind wir wieder von Bäumen umgeben und treffen auf den sanft plätschernden “Hakenborn” Brunnen (4,4 km), wo eine Bank zum Verweilen einlädt. Nach einer kurzen Pause führt die Strecke bergab zum Mühlenbach, dessen Lauf wir abwärts folgen. Auch hier bietet ein Brunnen, der “Forstbrunnen” die Gelegenheit für eine kleine Pause. Etwas später passieren wir die ehemalige “Spieser Mühle” und erreichen kurz danach wieder den Glashütter Weiher, den Ausgangspunkt unserer Wanderung.

Mit etwas Glück können wir in der “Rohrbacher Glashütte” einkehren, verloren geglaubte Kalorien ersetzen und den Flüssigkeitsverlust ausgleichen.

EWS-Wanderschlüssel*: 94 A ?

Erforderliche Kondition*: gering / mäßig / gut / sehr gut / hervorragend

Reine Gehzeit: ca. 2:30 h

Strecke: 8,5 km

Höhenmeter: 105 hm jeweils im An- und Abstieg

Hinweise: Treffpunkt ist der große Parkplatz ganz am Ende der Straße “Am Glashüttenflur, 66386 St. Ingbert” / Mitnahme von etwas Flüssigkeit sinnvoll / Rucksackverpflegung bei Bedarf / gut eingelaufenes Schuhwerk empfohlen / weder Trittsicherheit noch Schwindelfreiheit erforderlich / für Einsteiger geeignet

Hinweis für Hundehalter: Bitte beachten Sie, dass von März bis Juni viele Jungtiere im Wald und auf den Wiesen geboren werden. Ihr Hund sollte in dieser Zeit angeleint sein, um die Tiere nicht zu stören.

Wanderführer: Martin Bambach

Teilnahmegebühr: 10,-€ (bar am Tag der Veranstaltung, bitte “passend” beim Wanderführer bezahlen)

! Bitte beachten Sie, dass zur Durchführung dieser Veranstaltung eine Mindestanzahl von Teilnehmern erforderlich ist. Sollte die Veranstaltung nicht zustande kommen werden Sie einen Tag vorher informiert und bereits gezahlte Teilnahmegebühren selbstverständlich umgehend erstattet.

Aus organisatorischen Gründen ist die verbindliche Anmeldung zu dieser Wanderung nur bis Dienstag, den 27.04.2021, 21 Uhr möglich. Bitte verwenden Sie dazu ausschließlich das Kontaktformular und teilen Sie uns (da der Veranstaltungstag nicht automatisch ins Formular übernommen wird) darin mit, dass Sie sich zur “Wanderung am 29.04.2021” anmelden. Falls Sie zusätzliche Teilnehmer/innen anmelden möchten vermerken Sie bitte ebenfalls deren Vor- und Nachnamen (und nach Möglichkeit deren Email-Adresse) im Kontaktformular.

Bitte beachten Sie auch Folgendes. Mit ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von EWS gelesen, verstanden und akzeptiert sowie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Außerdem erklären Sie dadurch, dass Sie volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig sind.

Weitere Veranstaltungen von EWS finden Sie in der Übersicht.

Wann wandern wir?

<<Mai 2021>>
MDMDFSS
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6