Wanderung “Unterwegs am Itzenplitzer Weiher”

Datum/Zeit
Do, 02.07.2020
von 13:30 bis ca. 16:30 Uhr

Treffpunkt
Parkplatz Itzenplitzer Weiher

Kategorie(n)


Zu dieser Veranstaltung haben sich genügend Teilnehmer angemeldet. Sie findet (kein Unwetter vorausgesetzt) statt.

Während der Corona-Pandemie dürfen Wanderungen nur unter strengen Auflagen durchgeführt werden. Dazu gehört neben den Hygienevorschriften und dem Einhalten eines Mindestabstandes während der Wanderung, dass der Veranstaltungsleiter / Wanderführer die Kontaktdaten von jedem Teilnehmer erfassen muss. Deshalb bitte ich Sie, das entsprechende Formular zu downloaden, auszudrucken, vollständig auszufüllen, zu unterschreiben und vor Beginn der Veranstaltung beim Wanderführer abzugeben. Eine Teilnahme an der Wanderung ist sonst nicht möglich! Formulare sind auch am Tag der Veranstaltung beim Wanderführer erhältlich. Das Formular als WORD Datei finden Sie HIER, als PDF steht das Formular HIER zur Verfügung. Bitte bringen Sie unbedingt eine Mund-Nase-Bedeckung mit.

Wer gerne auf kürzeren Strecken unterwegs ist und dabei die bekannten Wege einmal hinter sich lassen möchte ist bei dieser Wanderung genau richtig. Auch routinierte Wanderer werden die abwechslungsreiche Strecke lieben.

Wir starten auf dem Parkplatz am Itzenplitzer Weiher. Ein kurzer Anstieg bringt uns entlang der ehemaligen Grube Itzenplitz in den Wald. Fast unmerklich ansteigend verläuft die Route bis zum Altsteigers Haus (1,9 km). Jetzt wandern wir durch den Wald bergab Richtung Merchweiler. Der Ort wird aber nur kurz tangiert und nach einem Blick auf das Fördergerüst der ehemaligen Grube Göttelborn sind wir wieder im Wald unterwegs. Zwei idyllische Weiher (3,3 km) bereichern unseren Weg. Nach der Überquerung des Fischbachs geht es bald aufwärts. Rund neunzig Höhenmeter später passieren wir die Erkershöhe. Sachte abwärts führt unsere Route über schmale Pfade und breite Forstwege entlang des Klinkenbachs zurück zum Itzenplitzer Weiher.

Hier können wir in der Weiherklause (wenn geöffnet) einkehren und unseren Flüssigkeitsverlust ausgleichen.

EWS-Wanderschlüssel*: 94 B ?

Erforderliche Kondition*: gering / mäßig / gut / sehr gut / hervorragend

Reine Gehzeit: ca 2,5 Stunden

Strecke: 8,0 km

Höhenmeter: 176 hm jeweils im An- und Abstieg

Hinweise: Mitnahme von ausreichend Flüssigkeit sinnvoll / keine Einkehr unterwegs / gut eingelaufenes Schuhwerk empfohlen / breite Waldwege wechseln sich mit schmalen Pfaden ab / weder Trittsicherheit noch Schwindelfreiheit erforderlich

Wanderführer: Martin Bambach

Teilnahmegebühr 10,-€ (bar am Tag der Veranstaltung, bitte “passend” und kontaktlos beim Wanderführer bezahlen)

Aus organisatorischen Gründen ist die verbindliche Anmeldung zu dieser Wanderung nur bis einschließlich Dienstag, den 30.06.2020 möglich. Bitte verwenden Sie dazu ausschließlich das Kontaktformular und teilen Sie uns (da der Veranstaltungstag nicht automatisch ins Formular übernommen wird) darin mit, dass Sie sich zur “Wanderung am 02.07.2020” anmelden möchten. Falls Sie zusätzliche Teilnehmer/innen anmelden möchten vermerken Sie bitte ebenfalls deren Vor- und Nachnamen (und nach Möglichkeit deren Email-Adresse) im Kontaktformular.

Bitte beachten Sie, dass zur Durchführung dieser Wanderung eine Mindestanzahl von Teilnehmern erforderlich ist. Sollte die Veranstaltung nicht zustande kommen werden Sie einen Tag vorher informiert.

Bitte beachten Sie auch Folgendes. Mit ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von EWS gelesen, verstanden und akzeptiert sowie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben. Außerdem erklären Sie dadurch, dass Sie volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig sind.

Weitere Veranstaltungen von EWS finden Sie in der Übersicht.

Buchungsanfrage

Zu dieser Veranstaltung ist eine Anmeldung über das EWS-Buchungssystem nicht mehr möglich. Bitte nutzen Sie zur Buchungsanfrage das Kontaktformular.