Unterwegs in Karl’s www

Schneeflöckchen, weiß Röckchen….. Unter dem Motto starteten 9 gut gelaunte Wanderer und ein Wanderführer ihre Tour durch den verschneiten Wald bei Homburg. Nach den ersten Kilometern fing es dann (wie bestellt) auch zu schneien an. Aber nur kurz. Danach wurde die Gruppe von Sonnnenschein verwöhnt und “spurte die Loipe” in der verzauberten Landschaft. Am “Bärenzwinger” verblüfften die Teilnehmer den Wanderführer und legten eine nicht “genehmigte” Brotzeit ein. Kaum aber erreichte dessen Schatten die Versammlung löste diese sich auch schon wieder auf und nahm die nächsten Ziele in Angriff. Vorbei am Tschifflik Pavillon “ging” es auf den Schlossberg wo alle die großartige Aussicht genießen konnten. Der Abstieg gestaltete sich wegen des Eises auf dem Weg etwas abenteuerlich – mit Hilfe des WaFü kamen aber alle unbeschadet in der Altstadt von Homburg an. Leider war das Café rappelvoll und so entschieden ein paar Teilnehmer, direkt zum Ausgangspunkt zurück zu gehen. Die anderen ersetzten die verlorenen Kalorien mit Kaffee und Kuchen. Trotz Minusgraden war das eine wunderschöne Tour und ich bin froh, dass ich euer Lotse durch Herzog Karl’s www (WinterWunderWelt) sein durfte. Mein Dank geht an Albrecht, Bernd, Gerald, Gisela, Jutta, Petra, Sigrid, Stefanie, Stephanie und unsere vierbeinige Begleitung Luna. Es war toll mit euch. Bis zum nächsten Mal. Euer Wanderführer Martin