Zum Inhalt springen

Rück”blicke”

Jahresabschlusswanderung zur Klosterruine Wörschweiler

WOW! Bis fast auf die letzte Minute kamen noch Anmeldungen zur letzten E-W-S-Wanderung des Jahres. War es die geplante Strecke, das wie immer gute Wetter, die Aussicht auf leckeres Essen und Trinken oder das angekündigte Wichteln? Jedenfalls machten sich 26 Teilnehmer und ein Wanderführer gut gelaunt auf den Weg zur Klosterruine Wörschweiler.

Mehr...
Auf der “Südroute” in den Sonnenuntergang

Im Grau(en) des Morgens startete eine muntere Wanderschar in der Altstadt von Ottweiler. Nach kurzer Zeit ging es bereits durch ein schönes Tal und über Höhen mit weiten Ausblicken. Eine Teilnehmerin hatte einen Pakt mit dem Teufel, äh mit dem Wettergott geschlossen und so begleitete die Sonne immer wieder die Wanderer auf ihrem Weg. An einem Weiher gewährte der gutmütige Wanderführer eine Pause, was einer der Teilnehmer sofort zur “Schnitzeljagd” nutzte.

Mehr...
Auf der “Jagd……”

Eine internationale “Jagdgesellschaft” hatte sich zur Wanderung rund um Berschweiler zusammen gefunden. Die Teilnehmer aus dem Saarland,  Luxemburg und Frankreich starteten bei kühlen Temperaturen in Berschweiler und durften gleich zu Anfang ein erwärmendes Schauspiel der besonderen Art  (offenbar eine griechische Tragödie) beobachten. Bei herrlichem Wetter (danke an der Stelle an den Wettergott) liefen die ersten Kilometer wie von selbst unter den grobprofilierten Sohlen hindurch.

Mehr...
Herbstwanderung zum Wahrzeichen des Saarlandes

Wow! Da hatte der “Freie Mitarbeiter Wettergott” doch ganze Arbeit geleistet und den Teilnehmern der Wanderung einen Goldenen Novembertag beschert. Entsprechend gut gelaunt setzte sich die Truppe in Bewegung und wanderte zuerst noch im Nebeldunst, dann aber bei strahlendem Sonnenschein hoch zur Burg MontClair. Der alte Name der Burg (mons clarus – heller Berg) war Programm und bei herrlichem Wetter konnte die Burg ausgiebig besichtigt werden.

Mehr...
2015-10-18 Singles wandern durch die “Heinitzer Seenplatte”

Eins vorneweg. Noch nie war der Wanderführer so gespannt auf die Reaktionen seiner Teilnehmer. Hatte er doch in die Tour einige Überraschungen eingebaut. Doch der Reihe nach. “FM Wettergott” gab sein Bestes und so stand einer ausgedehnten Wanderung rund um Heinitz nichts im Wege. Vorbei an vielen Weihern erreichte die muntere Truppe einen vom WaFü sorgfältig gewählten Platz, wo nach über 300 Millionen alten Versteinerungen gesucht und auch welche gefunden wurden.

Mehr...
2015-10-11 Dem Himmel so nah……..

….war das Motto der Frauen-Wanderung im Bliesgau. Mann hätte auch titulieren können “Wenn Engel reisen….”, denn das Wetter war herrlich. Beim einzigen Wadentraining des Tages hatte sich aber wohl eine Teufelin unter die Engelschar gemischt – jedenfalls spürte der Wanderführer stechende Blicke während des Aufstiegs. Kurz vor Erreichen des Himmels hörten diese aber auf und alle in der Gruppe konnten das herrliche Wetter und die tollen Ausblicke in Blies- und Saargau genießen.

Mehr...
2015-10-03 Entspannt unterwegs im herbstlichen Ostertal

Kann man (oder frau) einen Feiertag schöner verbringen? Das hatten sich die zwölf Teilnehmer zuzüglich vierpfötiger Unterstützung wohl ebenfalls gedacht und nach dem heißen Begrüßungsgetränk ging es auch schon los. Bald lag Ottweiler hinter und ein kleines Wadentraining vor der munteren Gruppe. Auf der Höhe angekommen breitete sich das Ostertal zu Füßen der Wanderer aus und in gemächlichem Tempo (der WaFü hatte einen entspannten Zeitplan aufgestellt) ging es durch die wunderbar herbstlich gefärbte Landschaft.

Mehr...
2015-09-27 Wanderung auf die Teufelsburg

26 Teilnehmer, 2 Hunde und der Wanderführer trafen sich in Düren, um bei schönstem Wetter die Teufelsburg zu “erstürmen”. Auf verschlungenen Pfaden ging es an alten Steinbrüchen vorbei ins Tal. Hier konnte die muntere Gruppe bereits die Teufelsburg am Horizont erkennen. Nach ein paar Kilometern begann dann der kräftezehrende Aufstieg zur Burg. “Hilfs-Sherpa” Martin hatte alle Hände voll zu tun, auch die letzten Wanderienen sicher auf die Burg zu geleiten.

Mehr...
2015-08-29 Mit Touristen rund um die Saarschleife

Eine Touristengruppe aus Rheinland-Pfalz hatte einen Aufenthalt im Saarland geplant und eine individuell erstellte Wanderung rund um die Saarschleife bei E-W-S gebucht. Ende August war es dann soweit. Die Tour mit dem lustigen Trupp führte von Mettlach aus zuerst auf die Burg MontClair. Nach ein paar geschichtlichen Erläuterungen “ging” es auf einem abenteuerlichen Pfad runter zur Saar, wo alle sicher mit der Fähre ans gegenüberliegende Ufer gebracht wurden.

Mehr...
2015-09-13 “(sich) Regen bringt Segen…”

Geht doch! Im wahrsten Sinne des Wortes trafen sich drei unverzagte Teilnehmer und der Wanderführer in Tholey zur Umrundung des Schaumberges. Getreu dem Motto des Wanderführers “Es wird solange gewandert, bis die Teilnehmer in der Unterzahl sind” war es auch nicht schlimm, dass sich mehr Teilnehmer abgemeldet hatten als schlussendlich vor Ort anwesend waren. Da “nur” Regen aber keine Gewitter im Anmarsch waren startete das Quartett im dichten Nebel des Wolken verhangenen Berges.

Mehr...

Wann wandern wir?

<<Mai 2022>>
MDMDFSS
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5